26. Juli 2022

Die Digitale Nachbarschaft stellt sich vor

Eine Person zieht sich ein Smartphone aus der Hosentasche.

Was ist die Digitale Nachbarschaft? 

Die Digitale Nachbarschaft (DiNa) unterstützt Vereine, Initiativen und freiwillig engagierte Bürger:innen im sicheren Umgang mit dem Internet. Von Datenschutz über nützliche Kommunikationsanwendungen, bewusste Darstellung in den Sozialen Medien oder sicheres Einkaufen im Internet: die Digitale Nachbarschaft beantwortet die wichtigsten Fragen zur sicheren Vernetzung im digital-nachbarschaftlichen Alltag. An deutschlandweit 50 lokalen Anlaufstellen  – den DiNa-Treffs – wird auf lokaler Ebene Unterstützung rund um digitale Fragen geboten. Zudem stehen in den DiNa-Treffs kostenfrei die Materialien der Digitalen Nachbarschaft zur Verfügung. 

Welche Angebote hält die Digitale Nachbarschaft bereit? 

Von Sozialen Netzwerken über Homepages bis hin zu Finanzen – die Digitale Nachbarschaft widmet sich einer Vielzahl an digitalen Themen. Im Rahmen von fünf Themenfeldern bietet die DiNa kostenfreie Handbücher und Checklisten für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte an. Diese können online abgerufen oder kostenfrei als Printpublikationen bestellt werden. Folgende Themenbereiche hält die DiNa bereit: 

Dein Verein macht sich bekannt

Dein Verein und seine Mitglieder

Dein Verein tauscht sich aus

Dein Verein und das Geld

Dein Verein will's wissen

Des Weiteren können Engagierte und Vereine von Lernvideos profitieren und sich per DiNa-Scout und DiNa-Check Ihre digitalen Kompetenzen zertifizieren lassen. 

Die App der Digitalen Nachbarschaft

Ob Handbücher, Checklisten, Lernvideos oder Zertifizierungsmöglichkeiten – all das wird in der neuen App der Digitalen Nachbarschaft online gebündelt! Immer griffbereit lassen sich die verschiedenen Themenwelten auf dem Smartphone oder Tablet durchstöbern. Ein Wissenstraining bietet die Chance, das erlernte Wissen regelmäßig zu testen. Die App ist sowohl für Android-Geräte als auch Apple-Geräte verfügbar. 

Weitere Informationen zur Digitalen Nachbarschaft: https://www.digitale-nachbarschaft.de


Von
E.Nehse