E.Nehse
Smartphone im Wald
Quelle
Foto-Rabe / Pixabay

Mitte Juni ging es für unseren Standort in Zwickau auf eine muntere Wandertour durchs Vogtland. Ausgestattet mit FFP2-Masken sowie Handys oder Tablets startete die Wandergruppe ihre Route von Weischlitz nach Kürbitz. Begleitet wurde die Gruppe von Peter Lelanz, einem erfahrenen Wanderer sowie Medienpädagogin Julia Schönfeld. Der Clou an der Wanderung: Digital ging es zu! 

Die Wanderung stand ganz im Zeichen der Frage „Wie lässt sich digitale Technik sinnvoll und spielerisch für Wandertouren einsetzen?". Praktische Beispiele folgten sogleich:
Am
 Bahnhof wurde direkt geübt, wie sich Fahrkarten über das Internet erwerben lassen oder welche Apps zur Fahrplananzeige genutzt werden können. Während der Wanderung kam regelmäßig der kostenfreie Wanderroutenplaner Komoot zum Einsatz, der zahlreiche Wandertouren samt Bewertungen enthält. Auch verschiedene Apps zur Pflanzenbestimmung wurden getestet, um die örtliche Flora (und Fauna) zu erkunden. Ebenfalls intensiv ausgetauscht wurde sich in der Wandergruppe zu Themen, wie Wandern mit Navigationssystem, Schatzsuche mit Geocash oder Notrufe im Gelände absetzen. 

Zum Abschluss verkündeten Standort-Koordinatorin Susanne Hartzsch-Trauer begeistert: „Unser neues Format 'Wandern mit dem Digital-Kompass' ist ein Volltreffer.“  Aktuell plant der Standort Digitale Stammtische zum Üben und Nachbereiten aller Programme und Apps, die während der Wanderung thematisiert wurden. Weitere Wanderungen mit Digitalcharakter sind bereits in Planung. 

Digital-Kompass Standort Zwickau 
Ansprechpartnerin: Susanne Hartzsch-Trauer
Telefon: 0375 390250
E-Mail: susanne.hartzsch-trauer@sos-kinderdorf.de

Impressionen vom Standort Zwickau
Wanderausflug
Impressionen vom Standort Zwickau