Digital-Kompass Standort in der Caritas-Begegnungsstätte Wittlich

K.Braun
Vortragssituation in Wittlich mit Blick auf Leinwand
Quelle
Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e. V.

Am Donnerstag, 24. Oktober 2019, wurde in Wittlich der Digital-Kompass Standort in der Caritas-Begegnungsstätte feierlich eröffnet. Neben anwesenden Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Vereinen, beteiligten sich auch Bürgerinnen und Bürger.

Unter Federführung von Internetlotse Hans-Peter Pesch ist die Begegnungsstätte bereits seit 11 Jahren unter dem Motto "Senioren reisen mit in die digitale Zukunft" digital unterwegs. Sie richtet sich besonders an ältere Menschen, die sich vor Ort zu allen Fragen rund um die Themen Internet, IT-Sicherheit und digitalen Diensten beraten lassen möchten.

„Das Thema der Digitalisierung stelle für Wittlich keineswegs völliges Neuland dar. Dies zeigt,“ so Bürgermeister Rodenkirch, „dass wir erkannt haben, welche großen Chancen für unsere Stadt  in der Digitalisierung generell und in der Digitalisierung der älteren Generation liegen. Die Tür der digitalen Zukunft ist erst ein Spalt breit geöffnet und wir sind stolz, diesen Digital-Kompass Standort hier in Wittlich zu haben“, so Rodenkirch weiter. Er betonte auch, dass das gemeinsame soziale Engagement des Caritasverbandes und der Stadt Wittlich, zusammen mit weiteren Akteuren vor Ort, solche Projekte erst ermöglichen.

Wir freuen uns über tolle neue Engagierte im Digital-Kompass Team und sagen: Schön, dass Wittlich auch mit dabei ist.