K.Braun
Feld mit Luftballons und Schriftzug Digitalisierung gemeinsam gestalten
Quelle
DFA Digital für alle GmbH

Digitaltag-Aktionen 2021 - Anmeldungen sind ab sofort möglich

"Die Digitalisierung geht mir viel zu schnell." oder "Ich habe das Gefühl, bei den ganzen Entwicklungen nicht mehr mithalten zu können!" Diese Aussagen begegnen uns  und unseren Digital-Kompass Standorten häufig.

Auch die aktuellen Zahlen der Initiative "Digital für alle" bestätigen, dass knapp 17 Prozent der Deutschen  das Tempo im Hinblick auf die Digitalsierung als zu schnell empfinden. 34 Prozent halten das Tempo für genau richtig. Und 46 Prozent geht es nicht schnell genug.

"Während acht von zehn (81 Prozent) die Digitalisierung als Chance sehen, empfindet ein Sechstel (16 Prozent) sie als Gefahr."  Grundlage ist eine repräsentative Befragung von mehr als 1.000 Menschen in Deutschland ab 16 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Die Initiative "Digital für alle" besteht aus 27 Organisationen aus der gesamten Gesellschaft. Auch die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. ist Teil dieses Bündnisses und steht für die Interessen und Bedarfe älterer Onliner und Offliner ein sowie für ihre Unterstützer.

Für den zweiten bundesweiten Digitaltag am 18. Juni 2021 ist die Anmeldung von Aktionen ab sofort geöffnet. Unter www.digitaltag.eu/aktionsanmeldung steht dafür ein Online-Formular bereit. Angemeldet werden können sowohl Online-Formate als auch klassische Präsenzveranstaltungen, sofern diese im Einklang mit den geltenden Bestimmungen zum Infektionsschutz stehen. Die Anmeldungen werden redaktionell geprüft und anschließend auf www.digitaltag.eu in einer interaktiven Aktionslandkarte veröffentlicht. Tipps und Anregungen zur erfolgreichen Gestaltung von Aktionen, darunter Beispiele aus dem vergangenen Jahr, geben ein Aktionsleitfaden und eine Ideensammlung.

Ziel des Digitaltags ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen. Der bundesweite Aktionstag soll die Digitalisierung mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten überall in Deutschland erklären, erlebbar machen, Wege zu digitaler Teilhabe aufzeigen und auch Raum für konstruktiven Dialog schaffen.

Quelle: Presseinformation von DFA Digital für alle GmbH vom 01.02.2021