S.Wolf
Pflanzen mit kleinen Flaggen mit dem Logo von Deutschland sicher im Netz

Für die laufende Betreuung des Digital-Kompass, eines mehrjährigen Projekts mit Förderung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz und im Verbund mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), sucht Deutschland sicher im Netz e.V. zum 1. Dezember 2020, zunächst befristet für zwei Jahre, eine:n

Referent:in (m/w/d) 
Digitaler Verbraucherschutz für ältere Menschen
(Vollzeit)

Sie gestalten gern Projekte in der Verbraucherarbeit und können sich für die digitale Befähigung von älteren Menschen in einem bundesweiten Netzwerk begeistern? Sie verstehen sich in der Pflege von Kooperationen und Partnerschaften und gehen offen auf andere Menschen zu? Teamfähigkeit und eine lösungsorientierte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich? Dann möchten wir Sie für eine Aufgabe mit vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten in unserem Team gewinnen. Ihre Zuständigkeiten umfassen insbesondere:  

  • Sie betreuen unser deutschlandweites Netzwerk engagierter Menschen und Organisationen, die Älteren digitale Chancen im Alltag aufzeigen und zur Nutzung befähigen
  • Sie arbeiten eng mit bundesweiten und regionalen Kooperationspartnern zusammen und repräsentieren das Projekt auf Veranstaltungen und gegenüber Medien 
  • Sie unterstützen die digitale Verbraucherarbeit für Senioren auch über assoziierte Initiativen des Vereins im Umfeld des Projekts wie dem „Goldenen Internetpreis“ 
  • Sie betreuen die Öffentlichkeitsarbeit des Projekts über Sozialen Medien und das projekteigene Webportal in Abstimmung mit unseren Partnern 

Für diese Tätigkeit verfügen Sie idealerweise über folgende Voraussetzungen: 

  • Erfolgreicher Hoch- oder Fachschulabschluss, vorzugsweise mit Ausrichtung auf Kommunikation oder Pädagogik, gern im Feld der Erwachsenenbildung 
  • Erfahrung und nachweisliche Erfolge in der Projektarbeit, vorzugsweise im Bereich der Wissensvermittlung sowie auch Veranstaltungsorganisation 
  • Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bzw. im redaktionellen Umfeld von Social Media, Webseiten etc. sowie zielgruppenorientiertes Schreiben 
  • Sie haben Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit älteren Menschen und ehrenamtlich Engagierten 
  • Sie zeichnen sich durch Begeisterungs- und Teamfähigkeit aus 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31. Oktober 2020, zusammen mit Ihrer Gehaltsvorstellung an bewerbung@sicher-im-netz.de, unter dem Betreff „Referent:in Digitaler Verbraucherschutz für ältere Menschen“.

Mehr über Deutschland sicher im Netz e.V. und den Digital-Kompass unter sicher-im-netz.de und digital-kompass.de

Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) engagiert sich für Schutz, Sicherheit und Vertrauen in der digitalen Welt bei Verbraucher:innen und im Mittelstand. Getragen von Unternehmen, Verbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen betreibt DsiN zahlreiche Projekte und Initiativen, die Unterstützung im privaten und beruflichen Alltag für digitale Souveränität und Selbstbestimmung vermitteln. DsiN fördert digitale Aufklärungsarbeit über Bildungs- und Dialogprojekte seit Gründung auf dem IT-Gipfel der Bundesregierung 2006.