Digitale Gesundheit
Quelle
Pixabay

Gesetzlich Krankenversicherte können ab Januar 2021 die elektronischen Patientenakte (ePA) nutzen – kostenlos und freiwillig. In der Akte können Informationen zur Gesundheit digital gesammelt werden.

Wie funktioniert das? Welche Vorteile hat die ePA, worauf muss man als Nutzerin und Nutzer achten?

Diese und weitere Fragen werden wir mit unserem Experten von der Unabhängigen Patientenberatung Deutschlandbei einem digitale Stammtisch besprechen.

Für die Videokonferenz wird die Software „Zoom“verwendet. Sie können über den folgenden Link an der Veranstaltung teilnehmen.

Meeting-ID: 814 0016 9972
Kenncode: 835144

Zur Teilnahme benötigen Sie Ihr Tablet, Smartphone oder Laptop/PC.

Hier finden Sie Anleitungen für Teilnehmende (freundlicherweise erstellt von unserem Partner Onlinerland Saar):
 

Falls Sie mit dem Tablet oder Smartphone teilnehmen möchten, haben wir hier Tipps:

Ein Video-Tutorial:
 

Zoom im Browser nutzen

Sie müssen nicht unbedingt eine Software von Zoom installieren, um an einem Meeting teilzunehmen.

  1. Um Zoom im Browser zu verwenden, öffnen Sie den Einladungslink im Browser.

  2. Sie werden aufgefordert, das Programm zu installieren oder das Meeting in der App zu öffnen. Lehnen Sie in beiden Fällen das Pop-up ab.

  3. Wenn Zoom nach einem Klick auf "klicken Sie hier" ein weiteres Mal fragt, ob Sie die App öffnen möchten, lehnen Sie erneut ab.

  4. Anschließend erscheint eine Zeile mit dem Link "treten Sie über Ihren Browser bei."

  5. Wenn Sie auf den Link klicken, können Sie Ihren Namen (oder ein Pseudonym) eingeben und dem Meeting beitreten.

  6. Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu, um anschließend direkt zum Meeting zu gelangen.

(Hier eine Übersicht mit Bildschirmaufnahmen)

 

Veranstaltungsort

Adresse

Deutschland

An dieser Veranstaltung können Sie auch online teilnehmen.