Logo des Berliner Projektes des Kompetenzzentrums Pflege 4.0

Pflegebedürftige Menschen sollen so lange wie sie wollen zuhause wohnen können, unterstützt zum Beispiel durch Assistenzsysteme im Haushalt. Pflegende Angehörige sollen in ihrer herausfordernden Aufgabe entlastet werden, zum Beispiel durch direkte Meldungen per App, SMS oder Push-Nachricht auf dem Handy in einem Notfall.

Dies sind nur zwei Beispiele, wie die Digitalisierung in der Pflege helfen kann. Das Kompetenzzentrum Pflege 4.0 aus Berlin ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Interessierten zu allen Fragen rund um die Digitalisierung der Pflege. Sie sammeln Informationen zu allen Themengebieten der Pflege 4.0 und bereiten sie auf ihrer Internetseite von LebenPflegeDigital leicht verständlich auf. In dieser Fragerunde gibt es eine Online-Führung durch die Musterwohnung.

Für die Videokonferenz wird die Software „Zoom“verwendet. Sie können über den folgenden Link an der Veranstaltung teilnehmen:

Meeting-ID: 810 8113 0912
Kenncode: 824544

Zur Teilnahme benötigen Sie Ihr Tablet, Smartphone oder Laptop/PC.

Hier finden Sie Anleitungen für Teilnehmende (freundlicherweise erstellt von unserem Partner Onlinerland Saar)

Sie können auch vor Ort bei unserem Standort in Stuttgart an der Online-Führung teilnehmen.

 

Veranstaltungsort

Adresse

Deutschland

An dieser Veranstaltung können Sie auch online teilnehmen.