Schloss-Symbol vor Programm-Code auf schwarzem Hintergrund
Quelle
[CC0 1.0 Universal], via pixabay.com

Das Darknet auch Deep Web genannt, es wird gemeinhin mit kriminellen Geschäften in Verbindung gebracht. Dabei hat das Darknet auch durchaus gute Seiten, denn es wird sowohl von
Bürgerrechtsorganisationen als auch von Journalist*innen und zunehmend von Verlagen als eine
anonyme und unzensierte Kommunikationsplattform genutzt. Was das Darknet mit Meinungsfreiheit zu tun hat, wie es funktioniert, von wem es genutzt wird und weshalb, darüber informiert der Journalist Stefan Mey.
Dieser Digitale Stammtisch findet in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung im Rahmen der „Woche der Medienkompetenz“ (WMK) statt. Die WMK lädt zum Mitmachen ein – von 05. bis 09. Juni 2021 finden in ganz Rheinland-Pfalz zahlreiche Aktionen statt.

Informationen über weitere Aktionen unter:

Bitte melden Sie sich vorher zur Veranstaltung an!
Anmeldelink:
Technische Voraussetzungen:
Computer, Tablet oder Smartphone mit Audio-Ausgang. Eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung. Gegebenenfalls eine Webcam und ein Mikrofon.

Veranstaltungsort

Adresse

Deutschland

An dieser Veranstaltung können Sie auch online teilnehmen.